Pressestimmen


Nachberichte

Alugha Rewind zum Metropolregion HandballCup 2016

 


Rhein-Neckar-Fernsehen, 7 Meter: Das RNF-Handballmagazin, 7. September 2016

 

http://www.rnf.de/mediathek/video/7-meter-das-rnf-handballmagazin-vom-07-september-2016/


 

Rhein-Neckar Zeitung, 6. September 2016, Seite 6


 

Die Rheinpfalz, 6. September 2016, Seite 24


 

Rhein-Neckar-Zeitung, 6. September 2016, Seite 27


 

Wieslocher Woche, 8. September 2016, Seite 11


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mannheimer Morgen, 8. September 2016



Vorberichte

Quelle: Mitteilungsblätter der Nussbaum-Verlagsgruppe, 24. August 2016


Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung, 26. August, 2016, Seite 6


Quelle: Die Rheinpfalz, 23. August 2016, Seite 19


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung, 23. August 2016, Seite 26


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung,

25. August 2016, Seite 25



Quelle: Mannheimer Morgen, 25. August 2016, Seite 12
Quelle: Mannheimer Morgen, 25. August 2016, Seite 12

Groetzki als Pate

 

Wiesloch. Am 3. und 4. September wird der erste Metropolregion-Handballcup in Wiesloch ausgetragen. Es treten die acht besten männlichen und weiblichen B-Jugend-Mannschaften aus der Region an. Das auf Initiative der Sportregion Rhein-Neckar entstandene Turnier wird vom Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, den Landesverbänden aus Baden, Hessen und der Pfalz unterstützt. Als Pate wird Nationalspieler Patrick Groetzki von den Löwen den Wettbewerb begleiten.

 

Die B-Jugend des Bundesligisten ist für das Turnier der männlichen Jugend ebenso gesetzt wie die Nachwuchsteams von Zweitligist TSG Friesenheim und Drittligist HG Oftersheim-Schwetzingen. In die Qualifikation müssen die SG Pforzheim/Eutingen, die JSG Büttelborn, die JSG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam-Kuhardt und der SV Waldhof.

 

Weiterlesen auf Morgenweb.de, 25. August 2016


Jugendhandball der Spitzenklasse

 

Am ersten Septemberwochenende feiert der Metropolregion- Handballcup Premiere in Wiesloch

Die Metropolregion-Fußballcups haben sich in den letzten Jahren bereits fest als hochklassige Sportveranstaltung etabliert, nun bekommen auch die Handballer ihr Nachwuchsturnier. Am ersten Septemberwochenende gibt es in Wiesloch Jugendhandball der Spitzenklasse. Bei der Premiere des Metropolregion- Handballcups gehen die besten B-Junioren und B-Juniorinnen aus Baden, Südhessen und der Pfalz an den Start.

 

Weiterlesen auf Radio Regenbogen, 21. August 2016


Pressekonferenz 1. Metropolregion HandballCup der B-Jugend im Palatin

 

(hjj) Am vergangenen Sonntag fand im PALATIN-Kongresshotel die Pressekonferenz zum 1. Metropolregion HandballCup der B-Jugend statt. Wie schon der Header aussagt, das erste Mal für die Metropolregion und zwar verbandsübergreifend – nicht nur der badische, sondern auch der pfälzische Handballverband sind involviert. Eine Reihe Sponsoren haben sich zusammengefunden, um den Handballsport, der am Intensität nicht zu unterschätzen ist, wieder etwas in den Vordergrund zu rücken. In früheren Jahren war am letzten Wochenende des Kurpfälzer Winzerfestes immer ein gut bestücktes Handball -Turnier zum Ausklang in der Stadionhalle. Nun will man an „alte Traditionen“ anknüpfen und hat dieses Turnier wieder ins Leben gerufen. Natürlich hofft man, dass der Zuspruch nicht zu wünschen übrig läßt. Groß angekündigt durch Plakate, die den Wieslocher OB Dirk Elkemann als Schirmherren ausweisen, sind bereits veröffentlicht. Das Podium, mit den wichtigsten Leuten aus der Organisation bestückt, beleuchteten die allgemeine Situation des Handballs im Breitensport, ehe sich die Journalisten mit ihren Fragen zu Wort meldeten.

 

Weiterlesen auf WiWa-lokal.de, 22. August 2016


Rhein-Neckar Löwen unterstützen Premiere des Metropolregion HandballCup

Michael Abt (re.) lobt die Einführung des Metropolregion HandballCups. Foto: cls, SG

Die Rhein-Neckar Löwen unterstützen den ersten Metropolregion HandballCup in Wiesloch. Am 3. und 4. September spielen dort die acht besten männlichen und weiblichen B-Jugend-Mannschaften der Region den Cup aus. Die Landesverbände aus Baden, Hessen und der Pfalz unterstützen das Turnier - ebenso wie die Rhein-Neckar Löwen.

Die B-Jugend des Bundesligisten ist für das Turnier der männlichen Jugend dabei ebenso gesetzt wie der Nachwuchs von Zweitligist TSG Friesenheim und Drittligist HG Oftersheim-Schwetzingen. Solche länderübergreifenden Turniere seien eine „tolle Sache, die es in seiner Jugend nicht gegeben“ habe, lobte Löwen-Spieler Michael Abt die Initiative der Sportregion Rhein-Neckar auf der Vereinswebsite.

 

Weiterlesen auf Handball-World, 23. August 2016


Unsere Pressemitteilung geteilt haben außerdem die Rhein-Neckar Löwen, 23. August 2016


Über unseren HandballCup informiert haben auch die Metropolregion Rhein-Neckar News, 23. August 2016